FAQs Häufig gestellte Fragen

7

Hier finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen und die passenden Antworten dazu.
 
Kinder
Kinderpreise gelten bis zu einem Alter von 14 Jahren!
 
Wie sollte ich mich für meine Tour kleiden?
Es empfiehlt sich in jedem Fall am Tag der Tour einmal in den Wetterbericht zu schauen. Ansonsten gilt, dass sie bei warmen Wetter entsprechend leichter und bei niedrigeren Temperaturen entsprechend mehr bekleidet sein sollten und falls Regen vorhergesagt wird, auch noch eine Regenjacke dabei haben sollten.

Tragen Sie in jedem Fall Schuhe die nass weden dürfen. Denken Sie bitte an heißen Tagen auch an Sonnencreme und eine ausreichende Flüssigkeitszuführung.
 
Wie komme ich nach der Tour wieder zu meinem Fahrzeug?
Unser Vermietpreis bezieht sich ausschließlich auf die zur Verfügung gestellten Boote und Ausrüstung deren Transport zur Einstiegsstelle sowie wieder das in Empfang nehmen an der Ausstiegsstelle.
Nach dem neuen Personenbeförderungsgesetz dürfen wir bis zu fünf Personen unentgeltlich zur Einstiegsstelle zurückfahren und das machen wir auch.
Sollten Sie mit mehreren Pkw`s angereist sein, werden wir die Fahrer der Pkw`s wieder kostenlos zurück zu Ihren Fahrzeugen zu bringen.

 
Was ist, wenn es regnet?

Sollte es so regnen, dass es keinen Sinn macht, wird die Kanutour ausfallen ohne Stornogebühren.
 
Ab welchem Alter können Kinder an einer Kanutour teilnehmen?
Kinder können bei uns ab einem Alter von 3 Jahren teilnehmen. Bei Schulklassen

( ab € 17,-- pro Schüler 2 Begleitpersonen frei) müssen mindestens zwei Lehrkräfte an der Tour teilnehmen, bei Kindergeburtstagen mindestens zwei Erziehungsberechtigte. Auf Wunsch können Sie auch einen ausgebildeten Kanuguide ( €70,--) als Begleitung buchen der die Gruppe vom Start bis zum Ziel begleitet.

 
Müssen alle Touren von einem Tourguide betreut & begleitet werden?
Die grundsätzliche Antwort lautet nein. Sie können alle von uns angebotenen Touren ohne einen Tourguide paddeln. Der Fluss hat keine Stromschnellen.

Vor Antritt gibt es eine detaillierte Einweisung und Sie können probepaddeln vor der Schleuse.

Da das Paddeln mit unseren Booten einfach ist hat es bisher jeder Anfänger  geschafft gut anzukommen.
 
Darf auf einer Kanutour auch Alkohol getrunken werden?
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, daß im Main für Kanufahrer die gleiche Promillegrenze gilt wie für Autofahrer im Straßenverkehr.

Sie könnten Ihren Führerschein verlieren, wenn Sie zuviel Alkohol getrunken haben.

Deshalb ist Alkohol nur in geringen Mengen erlaubt.
 
Gibt es eine Verpflichtung zum tragen von Schwimmweste?
Da uns der Schutz und die Sicherheit unserer Gäste ganz besonders am Herzen liegt, ist das Tragen von Schwimmwesten Grundvoraussetzung, um an einer unserer Touren teilnehmen zu können.
 

 
Wo kann ich meine Wertsachen, Fotoapparat, Handy, Autoschlüssel etc. aufbewahren?
Für all die Dinge, die auf keinem Fall nass werden sollen, bekommen Sie von uns vor Tourantritt eine wasserdichte Gepäcktasche zur Verfügung gestellt. Somit ist sichergestellt, dass Ihre Wertsachen optimal geschützt sind.

Wir übernehmen allerdings keine Haftung für Ihr im Kanu transportiertes Gut.

 

Kontakt

kanuta -Kanuverleih
Inh. Werner Schmid
Johann-Adam-Kleinschroth Str. 19
97318 Kitzingen
E-Mail:    info@kanuta.de

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns gleich an
Tel 0171/68 93 147

Besuchen Sie uns auch auf Facebook